VERANSTALTUNGEN
 
 
 
 

Unsere wichtigsten Handelspartner im fairen Handel:


EZA – Entwicklungszusammenarbeit mit der Dritten Welt Ges.m.b.H.
www.eza3welt.at

Die EZA Dritte Welt GmbH ist die größte Importorganisation für fairen Handel in Österreich und wurde bereits 1975 gegründet. Die EZA orientiert sich am Grundsatz „Handel statt Hilfe“. In diesem Sinne sieht es die EZA als ihre Aufgabe, die Produktions- und Lebensbedingungen in den Ländern der „3. Welt“ durch die Vermarktung von fair gehandelten Produkten zu fördern. Um diese Ziele zu erreichen werden Projekte und Initiativen der Projektpartner gefördert, sowie Informations- und Bildungsarbeit unterstützt.
Fairer Handel ist nach Ansicht der EZA der beste Ansatz zur Förderung und Unterstützung einer eigenständigen und selbstbestimmten Entwicklung in den Ländern des Südens. Fairer Handel bedeutet: Bessere Preise als am Weltmarkt, Vorauszahlungen, möglichst direkte Handelskontakte unter Ausschaltung des Zwischenhandels, Abnahmegarantien aber auch Informationsarbeit über die Projektpartner welche rund um den Globus verteilt sind.
Die EZA ist unser größter und auch ältester Handelspartner. Bereits lange vor der Geschäftseröffnung 1992 verkauten wir

Kaffe, Tee und Honig von der EZA jeweils einmal im Monat vor der kath. Kirche in Bad Ischl. Den Großteil unserer Lebensmittelpalette beziehen wir über die EZA. Kaffe, Tee, Honig, Gewürze, Reis, getrocknete Früchte, Schokoladen, Fruchtsäfte, Wein und vieles mehr. Auch im Bereich der Handwerksprodukte hat die EZA ein sehr breit gefächertes Angebot, wobei hinter jedem Produkt ein gefördertes Projekt steht.


Eine Welt Handel AG
www.eine-welt-handel.com

Ein nicht minder wichtiger Partner des Ischler-Welt-Ladens ist die „Eine-Welt-Handel AG“. Auch dieses Unternehmen hat sich dem fairen Handel als Hauptaufgabe gestellt. Wie die meisten „Fair-Trade-Händler“ arbeitet diese Firma direkt mit Projektpartnern in den Entwicklungsländern zusammen.
Ziele sind eine nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen, Vermeidung von einseitiger Abhängigkeit, Sicherung fairer Preise für sozial und ökologisch verträgliche Produkte, Vermeidung der Landflucht durch Unterstützung von Projekten in kleineren Dörfern, Förderung von Erzeugergenossenschaften, langfristige Geschäftsbeziehungen zu den Projekten.
Die meisten Produkte kommen aus Südostasien wo die Eine Welt Handel AG mit ca. 30 Handelspartner in 15 Entwicklungsländern zusammenarbeitet. Der Ischler Welt Laden bezieht ein breit gefächertes Angebot von Holzschnitzereien über Lederwaren und Blumenampeln bis hin zum Ton-Elefant sowie auch einige Lebensmittel.
Die Eine Welt Handel AG sieht sich als Brücke zwischen Produzenten und Konsumenten, die das gegenseitige Verständnis und die Solidarität in der „Einen Welt stärkt.


Contigo
www.contigo.de

CONTIGO heißt: "mit dir" Am 1. Juli 1994 wurde der erste CONTIGO-Laden in Göttingen/Nds. in eigener Regie gegründet. 1998 wurde die CONTIGO-Zentrale als Import- und Betreuungsorganisation für die neu entstehenden CONTIGO Fair Trade Shops gegründet. An der Spitze eines CONTIGO Fair Trade Shops steht kein ehrenamtlich organisierter Verein mehr, sondern eine offensive, eigenverantwortliche Unternehmer-Persönlichkeit, für die die Arbeit im Laden zum Lebensmittelpunkt und zugleich zu einer vollständigen Existenzgrundlage wird. Zu dieser Aufgabe gehören Investitionen, Rentabilitätsberechnungen, Personalführung, eine perfekt organisierte Buchhaltung und anständige Betriebsergebnisse. CONTIGO ist etwas für Vollblutunternehmerinnen und -unternehmer!

Mitglied in der WFTO seit 2001

Nach einer erfolgreichen Zertifizierung ist CONTIGO seit 2001 auch Mitglied in der WFTO (ehem. IFAT) und beteiligt sich alle zwei Jahre am Self-Assessment

Von Contigo führen wir Kapula Keramik und Kerzen, Lederwaren aller Art


El Puente GmbH
www.el-puente.de

El Puente ist eine Organisation des partnerschaftlichen Handels. Als „Brücke“ (so die deutsche Übersetzung des spanischen Namens) zwischen Nord und Süd will El Puente dazu beitragen Kluft zwischen den reichen Industrienationen und den sogenannten Entwicklungsländern zu verringern. El Puente unterstützt und fördert Kleinbetriebe und Genossenschaften in Afrika, Asien und Lateinamerika durch Import und Vertrieb ihrer Produkte. Die direkte Zusammenarbeit mit Projekten eröffnet den Partnern Chancen sich auf dem internationalen Markt zu gerechten Bedingungen zu behaupten. Begleitend zum Warenhandel betreibt El Puente entwicklungspolitische Bildungs- und informationsarbeit.
Handel ausschließlich mit Projektware, Zahlung gerechten und von den Produzenten kalkulierter Preise, Vorfinanzierung, kontinuierliche Zusammenarbeit sind untern anderen Kernelemente von El Puente.
Verschiedenste Handwerksartikel aber auch Gewürze, Reis, Maismehl, Tees, Vollrohrzucker und noch weitere Lebensmittel bezieht der Ischler-Welt-Laden von El Puente.


CONA Handelsgesellschaft m.b.H.
www.cona.at

CONA ist eine Organisation mit den Ziel gerechte Handeslbeziehungen zwischen Ländern des Nordens und Ländern des Südens zu fördern. Zielsetzung sind unter anderen die Förderung von Veredelung von Rohstoffen in den Ursprungsländern, direkte Handelsbeziehungen und die Bezahlung von angemessenen und gerechten Preisen für die verarbeiteten Waren. Sowohl bei der Auswahl der Projekte und Produkte werden auch ökologische Aspekte besonders beachtet. CONA begeleitet die Produzentenpartner in fachlicher und organisatorischer Hinsicht. Derzeit arbeitet CONA mit Nicaragua und El Salvador zusammen.
Der Ischler-Welt-Laden bezieht zur Zeit Holzkreuze von CONA. Aber auch Leder- und Holzwaren (zB. wunderschöne Schaukelstühle) wurden in den letzen Jahren bezogen.
Neben der Handelsbeziehung mit CONA wurde von unserem Verein ein Projekt mit Solartrocknungsanlagen unterstützt.


gepa Fair Handelshaus

www.gepa-fair-handelshaus.de

Artikel noch nicht fertig


Um unsere Angebotspalette an Waren im Ischler-Welt-Laden abzurunden beziehen wir unter anderen auch Produkte von folgenden Handelspartnern. Wenn auch hierbei nicht immer geförderte Projekte dem Handel zugrund liegen, so werden doch wiederum mit dem Verkaufsgewinn Projekte unseres Vereins „Direkthilfe Welt Drei“ direkt unterstützt.

Akar Nepalesisches Handwerk  
Bergkräutergenoss. Tees und Kräuter aus
biologischen Anbau
www.bergkraeuter.at
Ebenhofer Leopold Devotionalien  
Li Cok Naturwaren aus aller Welt  
Eine Welt Import Gmbh Handwerk aus d. Ashanti-Region www.eine-welt-import.de
Neumeyer Josef Devotionalien, Schnitzereien www.josefneumeyer.de
Neumond, Josef Bitto Atherische Öle  
Amauta Wollbekleidung  
Waliki Wollbekleidung  
Sündwind Buchverlag Bücher rund um Eine Welt www.suedwind.at

Fair-Handel MÜnsterschwarzach

Handwerk aus aller Welt www.fair-handel-gmbh.de
     




Ischler Weltladen, Kaiser-Franz-Josef Str.1, 4820 Bad Ischl, Tel.: 06132 / 26452